Unternehmen > News Details

Sonderbriefmarke zu Ehren Käthe Kollwitz

10.07.2017 16:00

Sonderbriefmarke zu Ehren Käthe Kollwitz

Käthe Kollwitz – da denken viele Menschen wohl zuerst an Straßen-, Platz- und Schulnamen. Dass Sie eine der wohl bedeutendsten deutschen Persönlichkeiten und Künstlerinnen der Geschichte ist, wird gerade zu ihrem 150. Geburtstag wieder vielen bewusst. PostModern hat sich zu diesem Anlass besonders mit der bemerkenswerten Künstlerin auseinandergesetzt und ehrt sie mit einer Sonderbriefmarke.

Weltweit nehmen mehr als 30 bekannte Museen und Ausstellungen den Geburtstag von Käthe Kollwitz, welcher sich am 8. Juli 2017 zum 150. Mal jährt, zum Anlass für Sonderausstellungen. So auch der Skulpturensommer in Pirna. Unter dem Titel: "Menschlichkeit" werden neben Skulpturen von Käthe Kollwitz auch 80 weitere figurale Werke von 20 Bildhauern zu sehen sein, die verdeutlichen sollen, dass sich Menschlichkeit in vielen Facetten beschreiben lässt. Gleiches gilt für die Werke von Käthe Kollwitz, welche vor allem von Leid und Trauer geprägt sind.

"Wenn man sich heute mit der Kunst von ihr befasst, hilft es in vielerlei Hinsicht auch die Probleme der Gegenwart besser zu verstehen. Die Arbeit dieser Frau mit einer aktuellen Sonderbriefmarke anzuerkennen setzt eine bemerkenswerte Serie fort. Bereits 1954 (Deutsche Bundespost) und 1970 (Post der Deutschen Demokratischen Republik) würdigten Postwertzeichen die Arbeit und das Leben von Käthe Kollwitz.", sagt Norbert Schirmer (Leiter Abteilung Briefmarken bei PostModern).

Mit Skulpturen, Radierungen und Plakaten wie z. B. "Nie wieder Krieg", prägte Kollwitz die Nachkriegskunst des ersten Weltkrieges in Europa. Ein Portrait der sozial engagierten Künstlerin wird ab dem 7. Juli 2017 die 60-Cent-Briefmarken von PostModern schmücken. Die Auflage beträgt 300.000 Stück und wird in allen teilnehmenden Servicepunkten und im Onlineshop von PostModern erhältlich sein.

"Ich will wirken in dieser Zeit, in der die Menschen so ratlos und hilfsbedürftig sind.“
(Käthe Kollwitz)

tl_files/Presse/201707/Uebergabe_KaetheKollwitz.jpg

 

Über PostModern:

PostModern sorgt dafür, dass jeden Tag über 360.000 Briefsendungen in den richtigen Briefkästen landen. Dabei profitieren nicht nur die Privatkunden von den günstigen Preisen und den über 1.200 roten Briefkästen und Servicestellen. Auch Firmenkunden schätzen die Qualität und Zuverlässigkeit bei Abholung, Transport, Sortierung, Versand und Zustellung. Seit der Einführung vor 18 Jahren hat sich die „rote Post“ zu einer preiswerten und erfahrenen Alternative zur Deutschen Post AG entwickelt.

Kontakt:

MEDIA Logistik GmbH
PostModern
Alexander Hesse
Marketingleiter
Meinholdstraße 2
01129 Dresden

Telefon: 0351 4864-6619
E-Mail: a.hesse@post-modern.de

 

Zurück