Unternehmen > News Details

„Wo andere rausrennen, rennen wir rein.“ - Feuerwehr Sonderbriefmarke

23.07.2018 08:00

In exakt 27.791 Einsätzen mussten die über 600 Kameradinnen und Kameraden der Berufsfeuerwehr Dresden 2017 ausrücken. Sie sind immer dann zur Stelle, wenn es gilt, Gefahren abzuwenden und Leben zu retten. Das hinter dieser nüchternen Zahl viel mehr steht, soll in diesem Jahr zum 150. Geburtstag der Berufsfeuerwehr Dresden gezeigt und gefeiert werden. Auch PostModern schätzt diesen Einsatz und verewigt die Einsatzkräfte auf einer Sonderbriefmarke zum Jubiläum.

Den Spruch „Wo andere rausrennen, rennen wir rein.“, hat man vielleicht schon einmal gehört. Dass damit die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr gemeint sind, ist eigentlich klar. Mit ihrem unermüdlichen Einsatz leisten eben diese einen unschätzbaren Dienst für die Stadt Dresden. Egal ob es brennt, Gefahrengut zu beseitigen ist oder es zu Rettungseinsätzen bei Unfällen kommt – die Berufsfeuerwehr ist immer zur Stelle! Auch abseits der Einsätze sind die Berufsfeuerwehren ein wichtiger Teil der Gesellschaft: „Wenn man einmal genauer hinschaut, mit welchem Einsatz die Feuerwehrleute Tag und Nacht bereit stehen, so muss man davor großen Respekt haben. Auch in der Arbeit der Jugendfeuerwehren und dem Engagement im alltäglichen Leben sind die Kameradinnen und Kameraden nicht wegzudenken. So viel Einsatz und die Bereitschaft das eigene Leben zu riskieren um andere zu retten, möchten wir von PostModern auf ganz besondere Weise ehren. Die Sonderbriefmarke zum 150. Jubiläum der Berufsfeuerwehr Dresden soll Ausdruck der Wertschätzung und der Anerkennung dieser Leistungen für jeden einzelnen Kameraden sein.“, sagt Alexander Hesse (Marketingleiter PostModern).

Am 1. Juli 1868 wurde vom Dresdner Stadtrat ein mit zehn hauptamtlich beschäftigten Männern Feuerwehrkorps ins Leben gerufen. Seit der Geburtsstunde der Berufsfeuerwehr in Dresden hat sich so einiges verändert. Die Technik in den fünf Wachen der Berufsfeuerwehr in Dresden hat sich immer weiterentwickelt. Nur eins ist seit 150 Jahren gleich geblieben: die Kameradschaft und die Motivation anderen Menschen zu helfen. Mit drei philatelistischen Produkten trägt PostModern genau diese wertvolle Botschaft in die Welt.

Die 60-Cent-Sonderbriefmarke (Standardbrief bis 20 g) wird ab dem 01.07.2018 in allen teilnehmenden Servicepunkten und im Online-Shop von PostModern erhältlich sein. Ein besonderes Sammlerstück wird auch diesmal der Erstagsbrief sein. Ein spezieller „2er Bogen“ mit historischen Einblicken in das Thema Feuerwehrleitstellen rundet das Angebot für Sammler und Feuerwehrfreunde ab.

tl_files/Presse/201807/Feuerwehr BM Uebergabe.jpg
tl_files/Presse/201807/PoMo2018_Feuerwehr_2erBogen_frei.jpg
tl_files/Presse/201807/PoMo2018_SBM_150Jahre_Feuerwehr_60ct_Marke_frei.png
tl_files/Presse/201807/PoMo2018_SBM_150Jahre_Feuerwehr_ETB_frei.png

 

(Foto: Bürgermeister Detlef Sittel, PostModern Marketingleiter Alexander Hesse und Amtsleiter Andreas Rümpel)

 

Über PostModern:

PostModern sorgt dafür, dass jeden Tag über 360.000 Briefsendungen in den richtigen Briefkästen landen. Dabei profitieren nicht nur die Privatkunden von den günstigen Preisen und den über 1.200 roten Briefkästen und Servicestellen. Auch Firmenkunden schätzen die Qualität und Zuverlässigkeit bei Abholung, Transport, Sortierung, Versand und Zustellung.

Kontakt:

MEDIA Logistik GmbH - PostModern
Alexander Hesse - Marketingleiter
Meinholdstraße 2, 01129 Dresden
Tel: 0351 48646619
E-Mail: a.hesse@post-modern.de

Zurück