Ostern 2020

„Jetzt kommt die Osterzeit, alle Hasen machen sich bereit…“, heißt es in einem bekannten Kinderlied. Auch PostModern macht sich in diesem Jahr bereit für die Osterzeit und veröffentlicht zum ersten Mal zwei thematische Sonderbriefmarken. Während sich draußen der Frühling bereits an vielen Ecken zeigt, halten bunt bemalte Ostereier und so manch österliche Dekoration wieder Einzug in den Stuben und Gärten. Ostern ist nicht mehr weit und damit auch die Zeit, an die Osterpost zu denken.

„Nachdem die Nachfrage nach Osterbriefmarken in den letzten Jahren zugenommen hat, haben wir uns dazu entschlossen, diesen Wünschen nachzukommen. Bei der Motivauswahl machen, für eine hoffentlich dauerhafte Osterbriefmarkenreihe, Meister Lampe persönlich und seine wertvollste Fracht den Anfang.“, sagt Alexander Hesse (Marketingleiter PostModern).

Die 70-Cent-Sonderbriefmarke zeigt mit den für die Region typisch sorbischen Ostereiern kleine Kunstwerke. Das besonders aufwendige Verzieren von Ostereiern ist fester Bestandteil der Osterbräuche der Sorben. Dazu werden verschiedenste Techniken angewandt. Genauso farbenfroh wie der Frühling präsentieren sich die Ostereier nun ebenfalls auf der Briefmarke zum Versand der Osterpost (Standardbriefe bis 20 g).

Auch in der Osterzeit werden immer häufiger Postkarten an Familie und Freunde versendet. Die Ostergrüße stellt der Osterhase jetzt also persönlich zu. Auf der 50-Cent-Sonderbriefmarke (Postkarten) hat er sich gleich in der ersten Auflage der PostModern-Osterbriefmarken verewigt.

Beide Briefmarken sind ab dem 23.03.2020 in allen teilnehmenden Servicepunkten und im Online-Shop von PostModern erhältlich.


 

Über PostModern:

PostModern sorgt dafür, dass jeden Tag über 360.000 Briefsendungen in den richtigen Briefkästen landen. Dabei profitieren nicht nur die Privatkunden von den günstigen Preisen und den über 1.200 roten Briefkästen und Servicestellen. Auch Firmenkunden schätzen die Qualität und Zuverlässigkeit bei Abholung, Transport, Sortierung, Versand und Zustellung.

 

Zurück