Die Postkarte: Oldie but Goldie

PostModern unterstützt Ausstellung „Postkartenkilometer“ der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Die Ausstellung „Postkartenkilometer“ im Kupferstichkabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden beleuchtet die bedeutende kommunikative Rolle, die Postkarten in der internationalen Kunstszene seit den 1960er-Jahren spielen. Diese Karten werden oft kostengünstig und in hoher Auflage produziert, und ihre Kombination aus Bild und Text ermöglicht eine weite Verbreitung, die über herkömmliche Druckgrafiken hinausgeht.

Die Ausstellung konzentriert sich auf Künstlerkarten von 1960 bis heute und zeigt, dass die Postkarte trotz des Voranschreitens von Smartphones und sozialen Medien keineswegs aus der Mode gekommen ist. Im Gegenteil – sie behält ihre kulturelle und künstlerische Relevanz bei.

Besucher haben noch bis zum 18.02.2024 die Gelegenheit, die Ausstellung im Residenzschloss zu besuchen und sich von der Vielfalt und Geschichte der Künstlerkarten inspirieren zu lassen. Als besonderes Highlight wird die Möglichkeit geboten, direkt vor Ort eine Postkarte zu verschicken. Dazu kann man die Karte einfach in den roten PostModern-Briefkasten werfen, und das Team vor Ort kümmert sich um den Versand.

Die Aktion betont die Einfachheit und den Charme traditioneller Postkartenkommunikation in einer Zeit, in der digitale Mittel dominieren. Die Besucher werden ermutigt, die Gelegenheit zu nutzen, eine persönliche Nachricht auf einer Postkarte zu hinterlassen und so die Freude des analogen Austauschs zu erleben. Die Ausstellung trägt die Hashtags #soeinfachgehtpostheute und #schreibmalwieder, um die Rückkehr zu dieser klassischen Form der Kommunikation zu unterstützen und zu fördern.

Für Presseanfragen:

Für Presseanfragen steht Ihnen unser Team der Unternehmenskommunikation per Email unternehmenskommunikation@media-logistik.de zur Verfügung.

Über PostModern:

PostModern sorgt dafür, dass jeden Tag über 360.000 Briefsendungen in den richtigen Briefkästen landen. Dabei profitieren nicht nur die Privatkunden von den günstigen Preisen und den über 1.200 roten Briefkästen und Servicestellen. Auch Firmenkunden schätzen die Qualität und Zuverlässigkeit bei Abholung, Transport, Sortierung, Versand und Zustellung.

Neueste Beiträge